Ordentliche Hauptversammlung 2021

Auch der VfR Sulz e.V. 1920 nutze am Wochenende die Gelegenheit um seine jährliche, ordentliche Hauptversammlung am Samstag, den 24 Juli, im Sportheim an der Weilerstraße abzuhalten.

Trotz der Corona bedingten Absage des Spielbetriebs in der Saison 2020/21 gab es für den VfR auch viel Positives zu berichten.

Die Planungen für die neue Saison sind abgeschlossen und der Verein für Rasenspiele wird wieder mit 3 Aktiven Mannschaften, sowie Jugendmannschaften in allen Altersklassen in die neue Saison starten.

Tobias Nübel wurde nach 20 Jahren Tätigkeit in Ausschuss und Vorstand des Vereins gebührend verabschiedet. Besonders zu betonen waren die vielen richtungsweisenden Projekte, welche in seiner Amtszeit vorangetrieben wurden. Dazu zählten unter anderem die Kooperation mit dem VfB Sigmarswangen, sowie der maßgebliche Anteil an der Umsetzung des Kunstrasenplatzes in Renfrizhausen, welcher auch der Gesamtstadt und den beteiligten Vereinen zugutekommt.

Mit Michael Hess konnte sogleich auch ein Nachfolger als Vorstand Aktivensport präsentiert werden. Er begleitet den Verein schon seit Jugendjahren als Spieler und zuletzt als Abteilungsleiter Aktivensport. Auf der Position des Abteilungsleiters folgt im Felix Haible.
Aus beruflichen Gründen aus ihren Ämtern ausgeschieden sind die Vorstände „Jugend“ Markus Schneckenburger, sowie der Vorstand „Öffentlichkeitsarbeit“ Bernd Kopf.

Hier konnte der Verein mit Rolf Maier als neuen Vorstand Jugend, welcher bereits an der Tags vorher stattgefunden Jugendversammlung gewählt wurde, die Nachfolge garantieren.

Auch die Ausschussmitglieder Daniel Häußermann, Axel Schröder und Karl-Friedrich Breitling wurden nach teils jahrzehnter langer Mitarbeit im Verein verabschiedet.

Erfreulicherweise konnten hier mit Markus Müller und Stefanie Cmelik-Benz zwei neue, beziehungsweise alte Nachfolger gefunden werden.

Last but not least stand noch eine Ehrung auf der Agenda. Nach jahrelanger Arbeit, mit außerordentlichen Verdiensten für den VfR Sulz, wurde Peter Kimmich sen. zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Anbei noch einige Impressionen:

Hauptversammlung
Michael Hess
Verabschiedung Tobias Nübel
Langjährige Ausschussmitglieder
Ehrenmitglied Peter Kimmich
Neuer Vorstand
Grußwort
Hauptversammlung 2021
previous arrow
next arrow
zurück

Ordentliche Haupt-versammlung 2021

Auch der VfR Sulz e.V. 1920 nutze am Wochenende die Gelegenheit um seine jährliche, ordentliche Hauptversammlung am Samstag, den 24 Juli, im Sportheim an der Weilerstraße abzuhalten.

Trotz der Corona bedingten Absage des Spielbetriebs in der Saison 2020/21 gab es für den VfR auch viel Positives zu berichten.

Die Planungen für die neue Saison sind abgeschlossen und der Verein für Rasenspiele wird wieder mit 3 Aktiven Mannschaften, sowie Jugendmannschaften in allen Altersklassen in die neue Saison starten.

Tobias Nübel wurde nach 20 Jahren Tätigkeit in Ausschuss und Vorstand des Vereins gebührend verabschiedet. Besonders zu betonen waren die vielen richtungsweisenden Projekte, welche in seiner Amtszeit vorangetrieben wurden. Dazu zählten unter anderem die Kooperation mit dem VfB Sigmarswangen, sowie der maßgebliche Anteil an der Umsetzung des Kunstrasenplatzes in Renfrizhausen, welcher auch der Gesamtstadt und den beteiligten Vereinen zugutekommt.

Mit Michael Hess konnte sogleich auch ein Nachfolger als Vorstand Aktivensport präsentiert werden. Er begleitet den Verein schon seit Jugendjahren als Spieler und zuletzt als Abteilungsleiter Aktivensport. Auf der Position des Abteilungsleiters folgt im Felix Haible.
Aus beruflichen Gründen aus ihren Ämtern ausgeschieden sind die Vorstände „Jugend“ Markus Schneckenburger, sowie der Vorstand „Öffentlichkeitsarbeit“ Bernd Kopf.

Hier konnte der Verein mit Rolf Maier als neuen Vorstand Jugend, welcher bereits an der Tags vorher stattgefunden Jugendversammlung gewählt wurde, die Nachfolge garantieren.

Auch die Ausschussmitglieder Daniel Häußermann, Axel Schröder und Karl-Friedrich Breitling wurden nach teils jahrzehnter langer Mitarbeit im Verein verabschiedet.

Erfreulicherweise konnten hier mit Markus Müller und Stefanie Cmelik-Benz zwei neue, beziehungsweise alte Nachfolger gefunden werden.

Last but not least stand noch eine Ehrung auf der Agenda. Nach jahrelanger Arbeit, mit außerordentlichen Verdiensten für den VfR Sulz, wurde Peter Kimmich sen. zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Anbei noch einige Impressionen:

Hauptversammlung
Michael Hess
Verabschiedung Tobias Nübel
Langjährige Ausschussmitglieder
Ehrenmitglied Peter Kimmich
Neuer Vorstand
Grußwort
Hauptversammlung 2021
previous arrow
next arrow
zurück